Überbetriebliches Bildungszentrum in Ostbayern gemeinnützige GmbH

IT - Systemelektroniker/-in

    Aufgaben und Tätigkeiten

    IT-System-Elektroniker/-innen planen und installieren Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik, einschließlich der entsprechenden Geräte, Komponenten und Netzwerke. Sie installieren die Stromversorgung und die Software und nehmen die Systeme in Betrieb. Sie realisieren kundenspezifische Lösungen durch Modifikationen von Hard- und Software. Sie analysieren Fehler und beseitigen Störungen. Typische Einsatzgebiete sind zum Beispiel Computersysteme, Festnetze, Funknetze, Endgeräte oder Sicherheitssysteme. IT-System-Elektroniker/-innen sind im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften Elektrofachkräfte.

    Berufliche Fähigkeiten

    Systemelektroniker /-innen

    • informieren und beraten Kunden über Nutzungsmöglichkeiten von Informations- und Telekommunikationstechnischen Geräten und Systemen
    • installieren und konfigurieren Geräte und Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik
    • installieren Stromversorgungen und prüfen elektrische Schutzmaßnahmen
    • installieren Netzwerke und drahtlose Übertragungssysteme
    • stellen Geräte der Informations- und Telekommunikationstechnik unter Beachtung ergonomischer Gesichtspunkte auf
    • führen Wartungsarbeiten an Geräten und Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik durch
    • setzen Experten- und Diagnosesysteme zur Fehlersuche und -beseitigung ein
    • weisen Benutzer in die Bedienung der Systeme ein

    Ausbildungsdauer
    Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
OK